CA-TU-CHO

Café und Chocolade für Ihren Genuss!

An den Eichen 9

27333 Bücken

Telefon 04251 - 6720418

Fax 04251 - 671174

Email: catucho@catucho.de

 

 

 Mittwoch, 23. Oktober | 19.30 Uhr

Jan Jahn: verflixte Schweinehunde

Ja.webkleinKennen Sie auch das Gefühl, dass man eigentlich mal was tun müsste? Und dann? Kämpfen wir mit den guten Vorsätzen wie Sisyphos mit seiner Kugel. Diese verflixten inneren Schweinehunde! Wie werden wir die bloß wieder los?

Vorhang auf für „Ja!“: Kabarett – aber anders. Jan Jahn wühlt sich tief hinein in unsere seelischen Abgründe - doch er taucht auch wieder auf! Mit jeder Menge kurioser Lösungsideen.

Dabei geht er so enthusiastisch ans Werk, dass binnen kürzester Zeit alle mitlachen, mitsingen, mitfeiern. Gerade die locker eingestreuten Songs haben es aber auch in sich: Groove, Ohrwurm-Alarm, witzig-intelligente Texte – und rocken können sie auch. Schnell artet da der Auftritt sogar zum Härtetest fürs eigene Deo aus.

„Ja!“ ist eben anders: Das erste Kabarettprogramm, aus dem man eine Portion Hoffnung mit nach Hause nimmt. Und ein echtes Erfolgskonzept - schließlich hat sogar REWE den Programmtitel für seine Eigenmarke geklaut…

Vorbestellungen sind unter 04251-1898 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! empfohlen. Eintritt 15€ VVK und 18 € AK

 

 

 

Samstag, 26. Oktober | 20.00 Uhr

Schlendrian: "Ich brauche keine Millionen" Musiktheater-Revue

Schlendrian VeranstSchlendrian meldet sich mit einem neuen Programm zurück. Diesmal tauchen Natascha Befort (Piano, Gesang), Horst Hahlbohm (Gesang), Jörg Sommerfeld (Gitarre Ukulele), Günther Laue (Schlagzeug), Andreas Kruse (Kontrabass) und Artur Sadowski (Piano) wieder in die Zeit der Tonfilmschlager der 20er bis 40er Jahre ein. Unter dem Titel „Ich brauche keine Millionen“ präsentieren sie einen bunten Abend um Peter Kreuder, den „König der Evergreens“, wie ihn manche bezeichnen. „Musik, Musik, Musik“ steht wie immer im Mittelpunkt, umrahmt von humorvollen Anekdoten, Lebensdaten und dem nötigen, kritischen Blick auf diese Zeit. Schlendrian nimmt das Publikum mit in diese Zeit des deutschen Jazzschlagers und der bunten Revuefilme, die auch nach fast hundert Jahren ihre besondere Faszination behalten haben.

Vorbestellungen sind wegen begrenzter Platzwahl unter 04251.1898 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! empfohlen.

Eintirtt 18 € VVK, 20 € AK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Kontakt

An den Eichen 9, Bücken 27333
Telefon: 04251-1898

Email: kontakt@kleinkunstdiele-buecken.de
Webseite: www.kleinkunstdiele-buecken.de

Rechtliches

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen