Nicaragua ,

wurde durch jahrzehntelange Diktatur, Bürgerkrieg und wirtschaftliche Ausbeutung zu einem der ärmsten Länder Lateinamerikas.

Hier regt  Musikpädagogik Entwicklungsprozesse an und stärkt das Selbstwertgefühl von Jugendlichen.

.

Klangzauber (Nicaragua 2006 / ca. 40 Min.)

Lehrerinnen der Musikschule „Musica en los Barrios“ unterrichten Blockflöte in den Armenvierteln von Managua und erleben mit ihren Schülern einen großartigen Erfolg bei einer Konzertpremiere im Nationaltheater von Nicaragua.

.

.

.

Bücher bauen Brücken (Nicaragua 2006 / ca. 40 Min.)

Die Biblioteca-Alemania –Nicaragüense besteht seit 20 Jahren in Managua und besucht mit dem Bücherbus „Bertolt Brecht“ u.a. Schulen und Gefängnisse.

Bildungserfolge und Resozialisation bestätigen die Bedeutung der Arbeit.

.

.

.

Lehrer lernen für Schüler (Nicaragua 2006 / ca. 25 Min)

Das Erfolgskonzept von „Musica en los Barrios“ weitert sich durch Multiplikatoren über Nicaragua aus.

.

.

.

.

Casa de los tres Mundos

(Nicaragua 2006/ 20 Min.) Seit 20 Jahren betreibt das Casa de los tres Mundos in Granada erfolgreich Kulturförderung.

Der Film entstand während des  80. Geburtstag  seines Gründers, Dietmar Schönherrs,  und gibt ein eindrucksvolles Bild dieses besonderen Kulturjuwels in Mittelamerika.

….

..

.

Embrassy in Nicaragua

(Nicaragua 2006 / 20 Min.) Das Bläserensemble Embrassy hat viel mit der musikalischen Entwicklung des Casa de los tres Mundos in Nicaragua zu tun. Der 80. Geburtstag von Ditmar Schönherr  gab den Anlass zu einer Reise nach Nicaragua und die Kulisse zu einer schillernden Dokumentation.

.

.

.

pan y arte in Nicaragua

(Nicaragua 2006 / 26 Min) Die erfolgreiche Kulturarbeit von pan y arte zeigt sich in vier konkreten Projekten in Nicaragua. Diese Dokumentation legt die Arbeit von pan y arte in Nicaragua duch eindrucksvolle Beobachtung offen.


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>