.

Chile

bietet gute musikalische Ausbildungen an einigen Schulen.  Das hohe Niveau bringt erstaunliche Ergebnisse hervor und schafft außerdem ein entspanntes freudvolles Schulklima.Von Iquique bis Chiloe zeugen Dokumentaraufnahmen von diesem kulturellen Reichtum:

.


Iquiquenische  Folkloreklänge (Chile 2006 / ca. 20 Min.)

Die musikalische Arbeit der Schülergruppe „The Cortina“ einer Gesamtschule in Iquique (Nordchile) scheint alltäglich. Die Notwendigkeit der Musik  für die Entwicklung der Jugendlichen wird im Film deutlich.

.

Die emotionale Kraft der Musik (Chile 2006 / ca. 40 Min.)

Der Alltag der Jugendlichen am „Liceo de Musica“ von Copiapó ist von Musik geprägt.

Die pädagogische Praxis ist vorbildlich und die Ergebnisse der musikalischen Arbeit herausragend.

.

.

Wachstum mit Musik (Chile 2006 / ca. 40 Min.)

An der Grundschule in Frutillar hat Musik einen besonderen Stellenwert und erzeugt ein lebendiges Schulklima und selbstmotivierte Lernprozesse. Das zeigt  über den Schulalltag hinaus kreative Ergebnisse.

.

Das Folkloreballett (Chile 2006 / ca. 40 Min.)

Eine Gruppe junger Tänzer/innen und Musiker/innen tourt über die Insel Chiloe (Suedchile). Die Identifikation mit dem kulturellen Erbe und deren Weiterentwicklung sind Ergebnisse dieser Arbeit. Ästhetische Folklorechoreografien belegen den Erfolg.

.

.

Die Kunstschule von Puerto Montt (Chile 2006 / 25. Min.)

Marlene Bohle stellt als Leiterin dieser Einrichtung ihr kreatives Bildungsprogramm, das auch die Diktatur erfolgreich überlebte, gegen die formale Bildung der Staatsschule.

.

Das Jugendorchester von Puerto Montt (Chile 2006 / ca.16 Min)

Eines der bedeutendsten Jugendorchester Chiles stellt bei einem Konzert auf der Insel Chiloe einen Teil seines Repertoires vor.

.

.

.


Klangschmelze (Chile 2006 / ca. 40. Min.)

Die vergessenen Musikinstrumente der Ureinwohner Südchiles und anderer Völker bilden die Grundlage für die Musik der Gruppe AURHA aus Valparaiso.

Fernando Ramirez stellt besondere Instrumente der Mapuche-Indianer vor. Außerdem zeigt der Film die Arbeitsweise und die musikalische Vielfalt der Gruppe AURHA.

.

Bigbandprobe in Puerto Varas (Chile 2006 / ca. 9 Min)

Bigbandsound ist neu in Suedchile. Diese Jugend-Bigband macht sich auf den Weg.

.

Ohne Wurzeln keine Flügel (Chile 2006 / ca. 22 Min.)

Die teilweise leidvolle Geschichte der Aymaraindianer erfährt im kleinen Andendorf Camiña eine neue Wertschätzung. Die Verbindung mit den alten Wurzeln stärkt die Identität in einer neuen Welt.


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>